Sonntag, 15. Februar 2015

Zitronencheesecake



15 Black Magic- Kekse (oder Oreos)
50 g Alsan

2 Becher Cremoso "Zitronenkuchen" 
2 EL Vanillezucker
3 EL Speisestärke
30 g Alsan, geschmolzen
etwas Zitronenabrieb
Prise Salz


Kekse in einen Multizerkleinerer geben und zu Brösel vermahlen. Man kann sie auch in einem Gefriersackerl mit einem Nudelholz zerkleinern. Alsan schmelzen und mit den Bröseln vermischen. In eine gefettete 20 cm Springform geben und den Boden gut festdrücken. Den Rand mit Semmelbröseln oder wie ich mit Kokosflocken bestreuen, und kurz in den Kühlschrank stellen.

Cremoso mit der geschmolzenen Margarine, Vanillezucker und Speisestärke verrühren. Mit etwas Zitronenschale und einer Prise Salz abschmecken  In die Springform füllen und bei 170°C eine Stunde backen. Am Besten im Backofen abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. Hi ^^
    ich möchte den gern ausprobieren, allerdings frag ich mich gerade, werden die Kekse inclusive Füllung zerkleinert?
    Viele Grüße Kay

    AntwortenLöschen
  2. Ja- die ganzen Kekse klein machen!

    Viel Spaß beim Nachbacken!

    AntwortenLöschen
  3. Würde auch gerne nachbacken :-)
    Muss es Aslan sein??

    AntwortenLöschen
  4. Nein, natürlich nicht! Alsan ist für mich ein Synonym für vegane Margarine. :)

    AntwortenLöschen
  5. Wie groß ist die Springform? Danke :-)

    AntwortenLöschen
  6. 20 cm- steht oben in der Anleitung.

    AntwortenLöschen