Samstag, 4. Juli 2015

Couscoussalat mit Broccoli und Kichererbsen




150 g Couscous
200 ml Gemüsebrühe, heiß
1 EL Olivenöl
1 blaue Zwiebel
100 g Broccoli, in kleine Röschen geteilt
½ rote Paprikaschote
Handvoll Minze
150 g Kichererbsen, gekocht
4 EL Sojajoghurt, ungesüßt
1 EL Tahin
2 EL Zitronensaft
Salz. Pfeffer, Cumin
50 ml Gemüsebrühe


Den Couscous mit der heißen Brühe übergießen und 10 Minuten quellen lassen. Dann mit einer Gabel etwas auflockern und das Olivenöl unterrühren.
Broccoli 3 Minuten in Salzwasser blanchieren, abgießen und in Eiswasser abschrecken.
Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Streifen schneiden, Paprika klein würfeln- Minze fein hacken.
Für das Dressing Sojajoghurt mit Tahin, Zitronensaft sowie der Brühe verrühren. mit Salz, Pfeffer und Cumin kräftig abschmecken.
Gemüse und Kichererbsen unter den Couscous heben, das Dressing dazugeben und alles gut vermengen. Mindestens ein Stunde kühl stellen.

Kommentare:

  1. Sieht klasse aus, für wie viele Personen ist das Rezept?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Rezept ergibt ca 2-3 Portionen.

      Löschen