Mittwoch, 18. Juni 2014

Grießauflauf mit Kirschen


(für 4 Personen)

60 g Margarine
100 g Zucker
1 EL Vanillezucker
ein paar Tropfen Bittermandelextrakt
2 EL veganer Sauerrahm (oder Sojajoghurt)
150 g Grieß
120 g Mehl
1 gehäufter TL Backpulver
1 Prise Salz
250 ml Pflanzenmilch
500 g Kirschen
gehobelte Mandeln zum Bestreuen


Grieß, Mehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen und zur Seite stellen.
Margarine mit Zucker, Vanillezucker und Bittermandelextrakt schaumig rühren, Sauerrahm (Joghurt) dazugeben, gut durchrühren. Dann abwechselnd die Mehlmischung und Pflanzenmilch dazugeben und glatt rühren. Abschließend die Kirschen unterheben.  Die Masse in eine gefettete und mit gemahlenen Mandeln (wer keine zur Hand hat- Semmelbröseln) ausgestreute Auflaufform füllen und mit Mandelblättchen bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca 60 Minuten backen. 

Kommentare:

  1. Mhhhhhh sieht super lecker aus, stell ich mir echt herrlich vor!

    LG,
    Cookies

    AntwortenLöschen
  2. :D~
    Das wird demnächst ausprobiert! Und dann lecker Vanillesauce dazu... Mhmmm!! :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für die netten Kommentare!

    Vanillesoße passt natürlich perfekt dazu, aber wenn Kirschen aus dem Glas genommen wurden, kann man den Saft mit etwas Stärke abbinden und hat auch ein leckeres Sößchen.

    AntwortenLöschen
  4. Ein suuuper Rezept! Ganz einfach und schnell gemacht, Mengen stimmen! Bei mir musste er allerdings nur 40 Minuten im Ofen sein :) Es gab vorher/dabei eine Suppe und zum Auflauf Vanillesauce. Richtig lecker und wärmend so im Herbst!

    AntwortenLöschen